Entstehung

Das Pflegeheim Pleystein "Wohnen am Kreuzberg" ist als privates Altenpflegeheim gebaut worden. Finanziert und ins Leben gerufen wurde es durch die "Freunde der Stadt Pleystein".

Das Haus ist offen für Menschen,

  • die einer individuellen Betreuung bedürfen
  • die an Demenz oder Alzheimer leiden
  • die eine fachgerechte, medizinische Pflege bedürfen
  • die nicht mehr allein ihren Alltag leben wollen
  • die anderen nicht zur Last fallen wollen
  • die ein Zuhause in familiärer Geborgenheit suchen

Betriebsbeginn / Einweihung

Das Pflegeheim Pleystein "Wohnen am Kreuzberg" ist am 15. Mai 2002 bezogen worden. Die Einweihung ist am 25. April 2002 in Anwesenheit der Herren Landrat Simon Wittmann und Bürgermeister Willi Reil sowie dem gesamten Stadtrat und der Bevölkerung durch die Herren Pfarrer Bock und Neugirg erfolgt.